Limonenfrucht Schizandra (Saatgut ) 30 Korn
    • Unser Preis: 3,93 €
  •  
  •  
  • Anzahl:   

  •  
  •  
Lade Daten ...

  • zzgl. Versandkosten. Die Berechnung der Versandkosten erfolgt dynamisch nach Gewicht und Größe.
  • Lieferzeit:
  • Bestellnummer:
  • P-1-005046-30
  • EAN / GTIN:

Beschreibung

Limonenfrucht Schizandra (Saatgut ) 30 Korn

Namen und Synonyme Schisandra, Beerentraube, Chinesischer Limonenbaum   Beschreibung Kletterpflanze mit eirunden, spitzen Blättern die eine Höhe von ca. 8 m erreichen kann. Sie ist eine zweihäusige Pflanze. Im späten Frühjahr bildet sie weiße bis cremefarbene duftende Blüten. Bei den weiblichen Pflanzen bilden sich daraus die roten aromatischen Früchte.   Herkunft Nordosten Chinas und in Japan   Drogen und Inhaltsstoffe verschiedene Lignane wie Schisandrin und Schisandrol, ätherische Öle, Harze, organische Säuren und Vitamin C.   Eigenschaften und Wirkungen Auf chinesisch heißt die Frucht Wu wei zi Das bedeutet soviel wie "Frucht aus 5 Geschmäckern". Das Fruchtfleisch und die Schale schmecken süß und sauer. Und die Samen beißend, bitter und salzig.

Sie wirkt stärkend auf das Herz, dem Nervensystem und die Nieren. Ausserdem blut- und hustenstillend.   Verwendung In der chinesischen Heilkunde wird Schisandra bei Asthma, Diabetes, Depressionen, Erkältungskrankheiten, frühzeitigem Samenerguß, Harnwegstörungen, Herzklopfen, Hepatitis, Schlaflosigkeit und zur allgemeinen Stärkung benutzt.

In China ist sie ein sexuelles Stärkungsmittel für beide Geschlechter.

Von Frauen wird sie gern genommen weil sie den Teint verbessern soll.

Das ätherische Öl wird in der Parfümindustrie verwendet.   Zubereitung Kur: 3 Monate jeweils 3g getrockneter Beeren täglich . Auch eine Zubereitung als Tee ist möglich.         Kultivierung

Die Aussaat erfolgt im Herbst.Eine Vermehrung durch Ableger ist möglich. Boden: feucht, nährstoffreich.

Für eine Befruchtung werden männliche und weibliche Pflanzen benötigt. Die Schisandra ist winterhart.

Die Früchte werden nach dem 1.Frost geerntet.

Aus rechtlichen Gründen wird diese Pflanze ausdrücklich als Zierpflanze angeboten.         Aufzucht Der sehr kleine Samen braucht mindestens 20 Grad zur Keimung und sollte nicht vor Mitte März ausgesät werden. Es wird empfohlen ab Mitte Mai die Jungpflanzen an einen sonnigen Standort auszupflanzen. Ab Ende Juni kann oft schon mit der Ernte begonnen werden bis zu den ersten Nachtfrösten        

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
Sonderangebote & Neue Produkte